Bogenbaukurs

Am 6. August besuchten vier unserer Schützen einen Bogenbaukurs bei Kurz Günther.

Um 10 Uhr ging es los mit der Auswahl des passenden Bogen-Rohling. Es waren Recurve und Langbögen
mit verschiedenem Zuggewicht vorbereitet. Nachdem jeder seine Wahl getroffen hatte erklärte der Profi was
nun mit dem Rohling zu tun ist. Danach bezog jeder seine Werkbank und legte los. Unter den wachsamen Augen
von Günther wurde gefeilt und geschliffen bis aus dem „stück Holz“ ein geschmeidiger Bogen wurde.
Um 12 Uhr gab es Mittagessen bei dem das bisher Geleistete diskutiert wurde, anschließend noch Kaffee und
Kuchen, dann ging es weiter.
Letzte schleifarbeiten und noch einel Kerbe als Pfeilauflage sägen.
Nun endlich die ersten Probeschüsse. Toll, wie gut so etwas selbst gebautes schießt.
Jetzt nur noch ein paar optische Verfeinerungen wie Muster einbrennen und den Griff mit Leder beziehen, fertig.

Zum Schluss waren sich alle 4 Teilnehmer einig, dass es ein toller Tag war
und jeder den schönsten Bogen gebaut hat.

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.